What are you looking for?
Close

Trotz Rekordhitze ausgeschlafen

Der Sommer 2018 l├Ąsst die Thermometer weltweit in die H├Âhe schnellen. Rund um den Globus kommt es zu neuen Hitze-Rekorden. W├Ąhrend wir uns tags├╝ber in der Badi und mit Glac├ę abk├╝hlen, bringt das heisse Wetter in der Nacht viele um den Schlaf. Kein Wunder: Die optimale Raumtemperatur im Schlafzimmer betr├Ągt rund 18┬░ Celsius, davon sind wir momentan weit entfernt. Einige Tipps, wie Sie trotz Hitze ins Reich der Tr├Ąume gleiten:

  • Materialien: Atmungsaktive Duvets und Molton aus nat├╝rlichem Material beugen starkem Schwitzen in der Nacht vor. Kamelhaar ist feuchtigkeitsregulierend und somit ein optimales F├╝llmaterial f├╝r das Sommerduvet.
  • Luftzug: Tags├╝ber halten geschlossene Fenster und Rollladen die Hitze draussen. Am Abend, wenn die Temperaturen abnehmen und vor dem schlafen nochmals richtig auf Durchzug schalten, damit die n├Ąchtliche Frische ins Schlafzimmer findet.
  • Leichtkost: Verdauen besch├Ąftigt den K├Ârper und f├Ârdert das Schwitzen. Ein leichtes Abendessen schafft Abhilfe.
  • Eiskalt: Bettlaken oder Schlafanzug aus dem Tiefk├╝hler verleihen angenehme Frische und helfen beim Einschlafen.
  • Bettflasche: F├╝r den Sommer nat├╝rlich kalt! Mit Eiswasser gef├╝llt erfrischt es die F├╝sse, das W├Ąrmeempfinden sinkt.