What are you looking for?
Close

Das Zusammenspiel zwischen Matratze und Lattenrost: Warum ein Lattenrost unverzichtbar ist

Wenn es um einen erholsamen Schlaf geht, denken die meisten Menschen sofort an die Wahl der richtigen Matratze. Aber oft wird ein ebenso wichtiger Bestandteil des Bettsystems √ľbersehen: der Lattenrost. Obwohl er weniger im Rampenlicht steht, spielt der Lattenrost eine entscheidende Rolle f√ľr Komfort, Unterst√ľtzung und die Lebensdauer Ihrer Matratze. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick darauf, warum ein Lattenrost wichtig ist und wie sich sein Einsatz auf Ihren Schlaf auswirken kann.

Warum braucht man einen Lattenrost?

Ein Lattenrost ist mehr als nur ein einfaches Gestell, auf dem die Matratze ruht. Er dient dazu, die Matratze zu unterst√ľtzen und ihr die richtige Struktur zu verleihen, um eine optimale Schlafumgebung zu schaffen. Nachfolgend finden Sie f√ľnf Tipps, warum ein Lattenrost unverzichtbar ist:

  1. Solides Fundament: Der Lattenrost bildet die Basis des Bettes. Er √ľbernimmt die Funktion eines Fundaments wie beim Hausbau. Von unverstellbar bis zur motorisch verstellbaren Relaxliege gibt es bei roviva verschiedene Ausf√ľhrungen.
  2. Bel√ľftung und Feuchtigkeitsregulierung: Ein Lattenrost sorgt f√ľr eine bessere Luftzirkulation unter der Matratze, was dazu beitr√§gt, Feuchtigkeit abzuleiten und Schimmelbildung zu verhindern. Dies ist besonders wichtig, da unser K√∂rper im Schlaf Feuchtigkeit abgibt, die sonst in der Matratze eingeschlossen werden k√∂nnte.
  3. Unterst√ľtzung der Wirbels√§ule: Ein hochwertiger Lattenrost tr√§gt dazu bei, die Wirbels√§ule in der korrekten Schlafposition zu halten, was wiederum R√ľckenschmerzen vorbeugen kann. Durch die Anpassungsf√§higkeit der Latten k√∂nnen bestimmte Bereiche des K√∂rpers st√§rker gest√ľtzt werden, w√§hrend andere nachgeben k√∂nnen, um Druckpunkte zu entlasten.
  4. Verl√§ngerung der Matratzenlebensdauer: Indem er die Matratze st√ľtzt und ihr erm√∂glicht, sich gleichm√§√üig zu verteilen, tr√§gt der Lattenrost dazu bei, die zehnj√§hrige Lebensdauer bestm√∂glichst zu unterst√ľtzen. Eine Matratze, die direkt auf dem Boden liegt, kann schneller durchliegen und ihre Form verlieren.
  5. Anpassungsf√§higkeit: Unsere Systemrahmen passen sich den individuellen K√∂rperkonturen perfekt an. Die Federelemente der Lattenroste dream-away contour und activa balance sind h√∂henverstellbar und bringen St√ľtzung dort, wo es der K√∂rper braucht.

F√ľhlt man einen Unterschied, wenn ein Lattenrost unter der Matratze ist?

Ja, definitiv. Das Hinzuf√ľgen eines Lattenrosts unter Ihrer Matratze kann einen erheblichen Unterschied in Bezug auf Komfort und Unterst√ľtzung machen. Die verbesserte Bel√ľftung und Unterst√ľtzung k√∂nnen auch dazu beitragen, dass Sie nachts weniger schwitzen und sich allgemein wohler f√ľhlen.

Vorteile eines Lattenrosts

  • Bessere Bel√ľftung und Feuchtigkeitsregulierung
  • Unterst√ľtzung der Wirbels√§ule und Vorbeugung von R√ľcken- oder Nackenschmerzen
  • Verl√§ngerung der Matratzenlebensdauer
  • Anpassungsf√§higkeit an individuelle Schlafbed√ľrfnisse
  • Verbesserter Schlafkomfort insgesamt

Insgesamt ist ein Lattenrost ein unverzichtbarer Bestandteil eines qualitativ hochwertigen Bettsystems. Indem er die Matratze unterst√ľtzt und die richtige Basis f√ľr einen erholsamen Schlaf bietet, tr√§gt er ma√ügeblich zu Ihrem Wohlbefinden bei. Wenn Sie also nach M√∂glichkeiten suchen, Ihren Schlaf zu verbessern, kombinieren Sie Ihre Matratze mit dem passenden Systemrahmen.

Wir helfen Ihnen dabei:

roviva Showroom

Ihr Weg zu den roviva Produkten:

Matratzen

Unsere Matratzen zum Wohlf√ľhlen.

Unsere Matratzen

Händlersuche

Kompetente Beratung in Ihrer Nähe.

Finden Sie Ihren Fachpartner

Showroom

Entdecken Sie das komplette roviva Sortiment auf rund 500 m2 Ausstellungsfläche.

Unser Showroom