roviva

roviva intern

29. Juni 2016 |

Kinderträume

DSC01568_Photoshop

Im Rahmen des Festivals „Nomen est omen“ haben sich die Schüler und Schülerinnen der Wangener Gemeinde Gedanken über ihr Traumbett gemacht. Über mehrere Wochen dauerte das Projekt – jetzt sind die Kunstwerke im Showroom von roviva ausgestellt und dürfen bewundert werden. Einige Impressionen gibt es bereits in unserer Traumbett-Galerie. Neugierige können sich auch im Grenchner Tagblatt einen Einblick in den Projektablauf

Artikel ansehen