roviva
21. September 2016

Filmpremiere made by roviva

Film ab für die roviva-Crew.

1 Minute und 55 Sekunden dauert der Einblick in die „heiligen Hallen“ der roviva-Produktion. Für diese knapp 2 Film-Minuten wurden zwei ganze Tage für die Dreharbeiten genutzt und die Schauspielerfähigkeiten unserer Mitarbeitenden auf die Probe gestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Unternehmensfilm roviva

Um die Filmpremiere gebührend zu feiern, hat roviva sämtliche MitarbeiterInnen zu einem kleinen Apèro inklusive Filmvorführung eingeladen. Mit einer kleinen, aber feinen Rede bedankte sich Inhaber Peter Patrik Roth bei allen Mitwirkenden und lobte die tolle Teamarbeit des roviva-Personals.

Einige Impressionen zum Film-Apèro.

 


| | |




 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.